Haus H

Standort:
4501 Neuhofen an der Krems, Oberösterreich

Fertigstellung:
Oktober 2013

Fotos:
Mag. Martina Egger

Foto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerFoto: Mag. Martina EggerGrundrissSchnitt

 

 

Ausgangssituation

Am Rande eines von Einfamilienhäusern geprägten ländlichen Siedlungsgebietes in Neuhofen an der Krems entsteht das neue Wohnhaus der Familie H. Das Grundstück wird von Norden erschlossen und fällt nach Süden sanft ab. Aufgabenstellung war es eine kompakte, die Umgebung respektierende Wohnlösung zu schaffen.

Konzept

Der Entwurf bricht dabei mit in der Region üblichen Kubaturen, durch die formelle Invertierung entsteht eine spannende Proportionsverschiebung. Die fließende Verbindung der beiden Baukörper fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.

Im Innenraum soll innerhalb einer kompakten Grundrissgröße maximales Raumerlebnis geschaffen werden. Die Abtrennung des Ganges mit halbhohen Raumteilern zum Wohnraum schafft eine Großzügigkeit in der horizontalen Raumwahrnehmung. Gleichzeitig erzeugt eine Lichtkuppel über dem Wohnbereich eine vertikale Erweiterung.

Das Haus wird über eine geschützte Eingangssituation im Versatz der beiden Baukörper erschlossen. Der Wohn- und Essbereich bietet den Ausblick Richtung Süden auf das Bergpanorama, der Schlafbereich liegt gen Osten um die Morgensonne zu nutzen. Die Baukörper verschmelzen im Süden durch die Weiterführung der vorgezogenen Dachkante über Wand und Boden zu einer Einheit und spannen eine geschützte Terrasse auf, die den Wohnbereich mit dem Pool verbindet. Im Giebel über der Garage findet sich zusätzlicher Stauraum.

Technische Umsetzung

Das Gebäude ist zur Gänze in Massivbau ausgeführt. Das weiße Blechdach und die weiße Putzfassade unterstreichen das homogene Erscheinungsbild. Beheizt wird das Niedrigenergiehaus mit einer Gastherme.